Filme


Kriegsopfer


Cape Community Schule

Die Schule der Gehörlosen

Die Milton Margai Schule der Blinden









English Home


Über uns
copyrights ©


THE CAPE COMMUNITY SCHOOL

EINE GEMEINSCHAFTSSCHULE
in Freetown, Sierra Leone












Sie haben Vater und Mutter dieses Schülers ermordet. Vor kurzem ist dieser Lehrer gestorben.* 

Vor meinen Augen haben sie einem Mädchen beide Hände abgeschlagen, sie vergewaltigt, dann beide Beine abgeschlagen, und sie abermals vergewaltigt.

Sie haben meinen Bruder vergewaltigt..

Sie haben meine Schwester vergewaltigt.



Was in Kriegen passiert, ist zu grausam, um in Filmen gezeigt zu werden, ohne Perverse zu interessieren und andere zu stimulieren. Der Film Blood Diamond, Blut Diamanten, bleibt nächstmöglich an der Wahrheit. Wenn Sie mehr über das weltweit verbreitete Problem der Kindersoldaten erfahren möchten oder andere  schreckliche Realitäten der modernen Kriegsführung, lesen Sie die langen Ausführungen und Berichte von Amnesty International"reports." http://web.amnesty.org/library/eng-2af/  .

* (vom Foto oben links) Der Direktor der Schule sagt, dass er nicht wisse, warum der Lehrer, Herr Basiru M.Thomas, so  plötzlich gestorben sei. Er machte einen gesunden Eindruck während den Unterrichtsstunden. Als er plötzlich Als er sich später am Tag auf den Nachhauseweg machte, brach er plötzlich zusammen und war auf der Stelle tot.
Der plötzliche Tod von Freunden und Verwandten ist Teil des täglichen Lebens in Freetown.













Die Cape Community School während des Krieges gegründet, bietet den meist heimlosen Schulkindern Schutz. Die meisten Kinder stammen aus Prostitution. Sie sind total begeistert von ihren Lehrern.

Moriba Ben Swaray, Direktor der Schule

Es braucht Fensterläden aus Holz, damit man während der Regenzeit die Klassenzimmer vor triefender Nässe schützen kann. Sie sind auch besser für die Luftzirkulation in den Räumen.



Was es braucht
° Lehrer und die Schulverwaltung brauchen Geld zum Leben. Nur allzu oft gehen sie unbezahlt nach Hause.
° Die Kinder brauchen neben einer guten Schulausbildung eine Grundversorgung mit einer täglichen Mahlzeit und eine medizinische Betreuung.
° Eine Küche ebenso wie ein Budget für Essen, eine Art Mensa zum Beispiel, würde den Lehrern wie den Schülern gut tun.







Die Rebellen haben seinen Vater und Bruder umgebracht, und sie haben ihr Haus niedergebrannt.

Diesem Mädchen wurde ins Bein geschossen.










Da Decken und Türen imGebäude fehlen, ist in den acht winzigen Klassenzimmern der Lärmpegel ungeheuer hoch. Die Lehrer bewahren sich eine einzigartige, fantastische Energie. Ein Lehrer hatte ein Gedicht an die Tafel geschrieben, wusste aber den Autor nicht. Das Buch, aus dem er das Gedicht kopierte, war Jahrzehnte alt, und es fehlten der Deckel und die ersten dreissig Seiten.










Ich möchte Bankmanager werden, weil ich den Beruf so mag.

Ich möchte Finanzministerin werden..

Er träumt von einem Laptop Computer.










Ich möchte Musiker werden.

Ich möchte Pilot werden und meinen Lehrer von einer Schule zur anderen fliegen.


Ich möchte ein Fahrer werden und meinen Lehrer von einer Schule zur anderen fahren.









Diese drei Schulkinder möchten eines Tages Präsident werden, um Armut und Hunger entgegen zu wirken.









Dies ist der einzige Raum für Übernachtungen. Manchmal schlafen in diesem Raum (3x5m) bis zu 17 Kinder.

Die sanitären Anlagen brauchen Beachtung.














Gesundheitsschädliche Rauchwolken von einer grossen Müllverbrennung verpesten die Luft auf dem Schulgelände. Ebenso brennt ein kleinerer Müllhaufen von Zeit zu Zeit in der anderen Richtung.









Hier kochen die Lehrer zu Mittag. Sie möchten eine kleine Bibliothek bauen auf dieser Seite. Zur Zeit werden die wenigen Schulhefte und Bücher im Raum des Direktors in einem Schränkchen aufbewahrt.








Es gibt zu wenig Stühle und Bänke für die Kinder. Die Kleinsten bekommen den schlechtesten Platz, und müssen oft auf dem Boden sitzen, bei Überschwemmung kein Vergnügen.

Hier wird Grundsätzliches vermittelt, das vielleicht lebensrettendere Curriculum.



Anmerkungen zur Baubeschaffenheit
Auf dem Gelände gibt es Platz für ein weiteres kleines Gebäude; ein Fundament, Baustoffe, Fensterläden, Dach, und fertige Wände. Die Gebäude müssen verschliessbar und trocken sein, mit guter Durchlüftung. Der Anteil an Zement muss höher sein, da die Qualität nicht die Beste ist. Der Sand darf nicht vom Meer kommen (Salz). Betonsteine sind teuer angesichts der örtlichen Löhne, Die Qualität der Blöcke kann fraglich sein, aber das sollte den Bau eines weiteren, flachen Gebäudes nicht abhalten.

Eine Erdkonstruktion ist eine erwägbare Möglichkeit, nur müssen die Wände aus sanitären Gründen stabil und gut gebaut sein. Es könnten mehrer Leute am Bau arbeiten, wenn man die traditionelle Bauweise nutzen würde. Grundsätzlich ist sie der Adobebauweise verwandt, die in Gebäuden Mexikos verwendet wird. Buschholz ist eine wägbare Variante zu Trägergerüsten. Wenn sie trocken gehalten werden, sind diese dicken, gerade Holzstämme vollkommen ausreichend. Es braucht ein Fahrzeug und willige Helfer, die in den Busch gehen, die Bäume zu fällen. Ausserdem werden sich diese Kinder später nie ihre eigenen Betonblöcke und den Zement leisten können. In Freetown haben sie womöglich nicht die Gelegenheit, die traditionellen Bauweisen zu erlernen. Die traditionelle Bauweise braucht mehr Schweiss, harte Arbeit und Handwerkerfähigkeiten denn Geld.